Fachartikel & News

BGH: Versicherungsagentur im Zugewinnausgleich

  • 19. März 201419.03.14
  • Recht
  • 0

Der Bundesgerichtshof beschäftigte sich in seiner Entscheidung vom 04.12.2013 (XII ZB 5334/12) mit der Frage der Bewertung einer Versicherungsagentur im Zugewinnausgleich.

[rb_divider top=“20” bottom=“40” width=“1/1” el_position=“first last”]

Danach sind bei ein­er von einem Ehe­gat­ten als selb­ständi­gem Han­delsvertreter am Bew­er­tungsstich­tag noch betriebe­nen Ver­sicherungsagen­tur grund­sät­zlich wed­ere­in über den Sub­stanzw­ert hin­aus­ge­hen­der Good­will der Agen­tur noch einkün­ftiger Aus­gle­ich­sanspruch nach § 89 b HGB in den Zugewin­naus­gle­ich einzubeziehen.

[rb_divider top=“40” bottom=“20” width=“1/1” el_position=“first last”]

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!